Also doch!

mein urlaub wurde um zwei tage nach hinten verlegt. da wir (wie fast überall) eine sehr hohe auftragslage haben, und sich mein kollege krank gemeldet hat gehe ich erst am mittwoch in meinen wohlverdienten urlaub. ein glück wurden die zwei tage hinten drangehängt, so das ich keine einbüßen hab. aber da die aussicht auf zwei tage mallorca in aussicht stehen, ist es nicht wirklich schlimm. evtl. werde ich kurz vor abschluß aller arbeiten das ausrichten und einstellen der beleuchtung vor ort vornehmen. mal schauen was kommt, abwarten! arbeit ist zur zeit eine große herausforderung und macht tierisch spaß.

meine freundin hat heute meine hallensportschuhe in die altkleidersammlung geworfen. „die sahen nicht mehr gut aus, ich dachte du trägst sie nicht mehr“. was mir dazu einfällt: gott verteilte intelligenz, ausnahmen bekamen die regel!

habe heute alles in trockene tücher mit dem tanzkurs gebracht. 4 anmeldungen bedeuten eine gute vorbereitung, damit die hochzeit (keine angst, ich selber heirate nicht) im juni auch eine gelungene veranstaltung wird. in 10 tagen geht es los, freu mich drauf.