Essen

heute haben tina und ich mal ausgiebig gekocht. zubereitet wurde: wildschweinrücken mit rotkohl und rosmarin kartoffeln. der rotkohl hat hier die meiste zeit beansprucht. knapp 2,5h braucht der bis er endlich fertig ist. tina hatte recht als ich das glas mit dem fertig rotkohl zurück ins regal gestellt habe und sagte wir machhen alles selbst und sie mir entgegnete man könnte es auch übertreiben. manchmal sollte man auf seine freundin hören. übrigens hat alles sehr gut geschmeckt und hat uns animiert weitere gerichte auszuprobieren. nächsten sonntag wollen wir es mal mit grünkohl und mettentchen versuchen.

5 Gedanken zu „Essen

  1. ich denke bevor wir das essen auf die öffentlichkeit loslassen, sollten wir erst mal schauen wie es wird! wollen uns ja nicht blamieren 😉 aber ich werde die tage mal wieder gyrossuppe und käsesuppe machen, spätestens im februar

  2. also grünkohl haben wir jetzt schonmal gemacht. war ein voller erfolg. diesen sonntag werden wir wahrscheinlich mal ausser haus essen. zumindestens gehen wir mit klause und miriam nen kaffee trinken.

Schreibe einen Kommentar