Wochenende

also morgen ist ja schon freitag und dann ausnahmsweise auch für mich mal nach feierabend wochenende. samstag fällt für mich arbeiten aus. wahrscheinlich werde ich den tag wieder total unütz nutzen weil man sich ja auf keinen fall verplanen möchte um auch ja viel von seinem freien tag zu haben. und abends stellt man dann mit entsetzen fest das der tag vorbei und nichts von dem erledigt ist worauf man sich ja schon immer mal gefreut hat wenn man denn mal samstags freit hätte. na toll, ich habe jetzt schon keine lust mehr auf frei

nächste woche muß das auto in die werkstatt. seit sonntag ist es sogar dringend notwendig. aber erst mal was anderes: also da waren tina und ich schön essen in rietberg und der abend war auch in netter begleitung da ging dann auf einmal alles schief. erst mussten wir 1 stunde auf unser essen (pizza) warten und dann bekomme ich auch noch ne mogelpackung auf den teller und kann mir zum schluß vom kellner anhören das ich kein koch wäre weil ich ja sonst geschmeckt hätte das es das falsche fleisch ist. da bestell ich mir eine pizza mit gyros und salat oben drauf (ja, richtig. der salat kommt auf die pizza) und bekomme eine pizza mit gyros nur am rand und über all dort wo der salat die pizza abdeckt ist putenfleisch drauf. erst dachte ich das die pizza fad schmeckt, aber dann habe ich die sauce abgekratzt und gesehen das das fleisch weiß ist. da ich aber hunger hatte und auch den geschmack nicht unmöglich fand habe ich weiter gegessen. später habe ich dann gefragt warum den hühnerfleisch (bis dahin wusste ich nicht das es pute war) auf meiner pizza ist. da antwortet der doch mit einer ruhe das das gyrosflesich alle wäre und daher als ersatz dann eben pute genommen worden ist. er wolle noch wissen ob denn gyros gewürz am putenfleisch gewesen wäre. also irgendwie frech fand ich das. vor allem weil man mich nicht vorher in kenntnis gesetzt hat. ich glaube ja das man mir ein faules ei unterschieben wollte und gehofft hat damit so durch zu kommen. fairerweise gabs dann für alle einen espresso umsonst und mein gericht angeblich günstiger, 2tes stimmte auch nicht!

als wir dann mit essen und allem fertig waren wollten wir eigentlich sofort nach hause. na eben nicht, denn ich hatte mal eben einen plattfuß am auto. das hieß dann ersatzreifen raus und reifen wechsel dich. gut das manche leute einfach nicht zugucken können. so brauchte ich nicht viel machen. aber an dieser stelle mal ein danke für die hilfe. hab ich gerne angenommen. gebraucht hätte ich dich aber auch am mittwoch, wo dann hinten rechts der nächste platte reifen aufwartete. klasse, so lohnt sich wenigstens der weg zur werkstatt.

nun hat sich die mängelliste mal eben auf folgendes verlängert:

4 neue reifen

tüv und au neu

keilriemen tauschen

scheibenwischer vorne tauschen

beleuchtung vom nr.schild reparieren

wenn das alles gemacht ist erwartet mich eine hohe rechnung und eine gefrustete frau die mal wieder aufs shoppen verzichten muß. das leben ist kein ponyhof. aber etwas günstiger könnte es schon sein. zur zeit wird um ein rum alles teurer und die chefin geizt rum. da hilft nur bewerbungs unterlagen raus und schauen welcher arbeitgeber mehr zahlt. na das wird ein abenteuer. schon lange keine bewerbung mehr geschrieben. mal schauen was so im internet zu finden ist.

jetzt fält mir nix mehr ein. schreibe morgen weiter.

gute nacht