mülltrennung

man kann ja alle haushalte nur beneiden in denen die mülltrennung eine eigene organisation erfordert. sobald man sich mit nachbarn eine, oder mehrere, mülltonnen teilen muß, ist ärger fast immer vorprogrammiert. der deutsche genießt ja bei der mülltrennung einen guten ruf. aber was ist wenn man sich die mülltonnen nicht teilt, sondern diese nur nebeneinander stehen? quasi eine mültonnentrennung. dann passiert folgendes: vor einigen jahren bin ich nach verl gezogen, da habe ich mal einige chips in eine leere (wirklich komplett leer!!!) biotonne geworfen. was ich nicht wusste, diese gehörte zu den wohnungen nebenan. meine biotonne stand rechts daneben. am nächsten morgen habe ich alle meine chips fein säuberlich hinter meinen scheibenwischer vom auto wieder gefunden. ich frage mich bis heute wie mein nachbar die da aus der tonne rausbekommen hat. aber den fehler muß ich ja bei mir suchen, schließlich war es die falsche tonne. ich schäme mich! gut das meine jetzigen nachbarn ihre windeln nicht in die falsche tonne schmeißen, wer weiß auf welche idee ich kommen könnte 🙂

derby

was war das für ein spiel!? 1 abseits tor, 2 rote karten und ein 3 tore rückstand aufgeholt. das war nichts für schwache nerven. mir hats gefallen!