Bundestagswahlen

also am sonntag wird ja gewählt. und nachdem ich mir nun in vielen langen abenden die wichtigsten politsendungen (das kanzlerduell auf rtl, jbk im zdf, sabine christiansen mit diesem stoffel von nt24, wo ich gerade nicht weiß wie der heisst und von welchem sender der eigentlich ist und weitere so qualifizierte sendungen) reingezogen habe, konnte ich mir zu genüge eine meinung bilden. natürlich habe ich mir auch die einzelnen wahlwerbespots angeschaut. und was soll ich sagen, ich wünsche mir eine große koalition von npd und den linken. irgendwie wollen die beide ja doch dasselbe. geld verschenken! und da ich mir nun ja wirklich keine gedanken machen sollte über schulden die andere machen, stimmt einfach alles. die linke verspricht „reichtum für alle“ und bei der npd gibts 1500,-€ netto mehr in meine haushaltskasse. die versprechen 1000,-€ muttergehalt und 500,-€ kindergeld pro kind (sag mal peter, willst du dann in zukunft überhaupt noch arbeiten?)! klasse auch der spruch: „wir fordern heimreise statt einreise“. irgendwie ist es gerade zeit zum fremdschämen! …. fertig! und nun darf sich jeder eine bundestagssitzung in dieser konstellation bildlich vorstellen. links sitzen die rechten, kleiner witz. links sitzen natürlich die linken im t-shirt mit batik aufdruck und schwarz-weißem arafat schal und rechts sitzen die fleischmützen mit ihren bomberjacken und pumps. dazwischen eine hundertschaft polizei welche nur damit beschäftigt ist die massen zu trennen, brände von molotow cocktails zu löschen und pflastersteine einzusammeln. irgendwie sollte ich mir doch nochmal gedanken übers fremdschämen machen!!!